Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Brennen einer MP3-CD in Windows Media Player

 

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Brennen einer MP3-CD in Windows Media Player

Eine MP3-CD ist einfach eine normale Daten-Disc, auf der eine Sammlung von digitalen Audiodateien gespeichert ist, typischerweise (wie der Name schon sagt) im MP3-Format.Und hier zeigen wir Ihnen eine mp3 cd brennen windows 10 und sie Sie sehen, es ist gar nicht so schwer. Der Vorteil bei der Herstellung und Verwendung von MP3-CDs ist die Speicherung: Sie können in diesem Format weitaus mehr Musik auf einer CD speichern, ohne dass Sie mit mehreren CDs herumfummeln müssen, um die gleiche Musik zu hören. Plus, wenn Sie ein älteres Haus oder Auto-Stereoanlage, die MP3-Musikdateien auf CD gespeichert spielen kann, aber nicht mit neueren Funktionen und Features wie Bluetooth, Aux-Ports und USB-Ports und Speicherkartensteckplätze für Dinge wie Flash-Laufwerke und MP3-Player gesegnet ist, macht die Verwendung dieser Art von Format viel Sinn.

Um Ihre eigenen MP3-CDs mit dem Windows Media Player 12 zu erstellen, öffnen Sie das Programm und führen Sie die hier aufgeführten einfachen Schritte aus.

MP3-CDs sind von Natur aus Datenträger, keine Audio-Discs. Viele normale CD-Player können nur Audio-Discs lesen, keine Daten-Discs. Lesen Sie in der Dokumentation Ihres Soundsystems nach, ob Sie MP3-Discs (Daten) abspielen können.

Einrichten von WMP 12 zum Brennen einer Datenplatte für Ihre MP3s

Starten Sie den Windows Media Player.

Sie können zwar das Musikmenü verwenden, um Musiktitel auf eine Daten-CD zu verschieben, aber Sie müssen möglicherweise sicherstellen, dass sich der Windows Media Player im Bibliotheksansichtsmodus befindet. Um über die Menüs zu dieser Anzeige zu wechseln, klicken Sie auf Ansicht > Bibliothek. Um Ihre Tastatur zu benutzen, verwenden Sie die Tastaturkombination STRG+1.

 

Wählen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms, nahe dem oberen Rand, die Registerkarte Brennen.

Registerkarte Brennen im Windows Media Player

Der Brennmodus muss auf Datenträger eingestellt sein. Wenn dort Audio-CD steht, dann ist sie nicht bereit. Um den Brennmodus zu ändern, klicken Sie auf das kleine Dropdown-Menü Burn Options in der oberen rechten Ecke und wählen Sie die Option Data CD oder DVD aus der Liste. Der Modus sollte auf Datenträger wechseln.

Daten-CD oder DVD-Menüoption im Windows Media Player

MP3s zur Brennliste hinzufügen

Suchen Sie den Ordner mit den MP3-Dateien, die Sie auf Ihre individuelle MP3-CD kopieren möchten. Suchen Sie im linken Bereich von Windows Media Player nach den Ordnern.

Ziehen Sie einzelne Dateien, ganze Alben, Wiedergabelisten oder Blöcke von Songs per Drag & Drop in den Bereich Brennliste auf der rechten Seite von WMP. Um mehrere Spuren auszuwählen, die nicht direkt nebeneinander liegen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie auf sie klicken.

Ziehen eines Tracks auf die Brennliste in Windows Media Player

Erstellen der MP3-CD

Legen Sie eine leere CD-R oder wiederbeschreibbare Disc (CD-RW) in Ihr optisches Laufwerk ein. Wenn Sie eine CD-RW verwenden (die neu beschrieben werden kann) und die bereits vorhandenen Daten löschen möchten, können Sie dies mit dem Windows Media Player tun. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Laufwerksbuchstaben im linken Bereich, der Ihrer optischen Disk zugeordnet ist, und wählen Sie die Option Disk löschen. Es erscheint eine Warnmeldung, die Sie darauf hinweist, dass alle Informationen auf der Disc gelöscht werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, wenn Sie sicher sind, dass Sie sie sauber wischen möchten.

Um die MP3-CD zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Start burn im rechten Bereich und warten Sie, bis der Brennvorgang abgeschlossen ist.

Brenntaste im Windows Media Player starten

Dieser Beitrag wurde unter Media veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.